Fakultät Informatik

Energieinformatik

Bildmotiv Energieinformatik+
Energieinformatik

Die Energieinformatik ist ein Bereich der Informatik, in welchem Aspekte von Informatik und Energie behandelt werden, mit einem gewissen Fokus auf Elektromobilität und Energiespeicherung. Dabei geht es um technische Aspekte wie nachhaltige Energieerzeugung durch Windkraft oder Solartechnik und Energiezwischenspeicherung in Elektrofahrzeugbatterien, sowie ökonomische Aspekte wie der Fragestellung, wann es sich für einen Fahrer lohnt, Strom ins Netz zurückzuspeisen.

Dazu kann und soll die Informatik beispielsweise Kosten-Nutzer-Modelle aufstellen, die eine Vorhersage über die Effizienz der angedachten technischen wie wirtschaftlichen Lösungen erlauben.

Forschungsprojekte

Elektromobilitätsprojekt  eE-Tour Allgäu (Laufzeit 2009-2011)

Lehrveranstaltungen

Praktikum  Green Navigation im WS 2009/10
Seminar  Modelle und Algorithmen für effiziente Elektromobilität im SS 2010

Prototypen

Energieoptimierender Routenplaner  www.greennavigation.org


Das Bildmotiv zu Energie-Informatik wurde in Zusammenarbeit mit der Design-Agentur  Edi & Sepp kreiert und symbolisiert den Zusammenhang von Mobilität durch Strom und nachhaltiger Energieerzeugung z.B. durch Windkraft oder Solartechnik. Das Auto hat ein Stromkabel. Das Stromkabel symbolisiert auf sehr einfache Art den Antrieb des Autos. Es weist auf die Stromquelle und ist eine Art Verbindung: daher schöpft es Energie, kann diese aber auch - wenn es sich lohnt - wieder ins Netz zurückspeisen. Der ganze Kreislauf soll jedoch ökonomisch vertretbar sein. Die Effizienz bildet die Basis der Strategie.

 

Ansprechpartner

Mitarbeiter ID nicht gefunden