Fakultät Informatik

Elitenetzwerkstudiengang Finanz – und Informationsmanagement (M.Sc.)

Der Elitenetzwerkstudiengang Finanz –und Informationsmanagement ist ein Kooperationsstudiengang der TU München und der Universität Augsburg, der in enger Zusammenarbeit mit den Fakultäten für Finanzmathematik, Betriebswirtschaftslehre und Informatik der TUM sowie anderen renommierten deutschen und internationalen Partnern angeboten wird. Der Studiengang ist Bestandteil des Elitenetzwerks Bayern mit dem Ziel, sehr talentierten und ambitionierten Studenten eine fundierte, internationale und interdisziplinäre akademische Ausbildung zu bieten.

Das Programm bietet eine exzellente wissenschaftliche und praxisorientierte Ausbildung mit einer möglichen Spezialisierung in folgenden Bereichen:

  • Finanzmanagement
  • Wirtschaftsinformatik
  • Operations Management
  • Quantitative Finance
  • Ressourcenmanagement

Rennomierte Partnerunternehmen aus Deutschland und aller Welt arbeiten mit dem Studiengang zusammen, um den Studenten auch Praxiserfahrung vermitteln zu können. Es werden Praktika, Soft-Skill-Seminare, Summer Schools sowie Case Study-Tage und andere Events angeboten. Des Weiteren haben die Studenten die Möglichkeiten ihre Masterarbeit in Kooperation mit einem Partnerunternehmen zu schreiben.

Curriculum

Die Studenten sind flexibel in der Wahl ihrer Kurse, Schwerpunkte sowie Forschungs –und Abschlussarbeitsthemen, die zu ihren persönlichen Bedürfnissen, Zielen und Stärken passen. Sie wählen ihren Schwerpunkt aus der obigen Liste und belegen eine Reihe von Kursen, die sie auf eine erfolgreiche zukünftige Karriere vorbereitet.

Im ersten und zweiten Semester absolvieren die Studenten Pflichtkurse, in denen sie fortgeschrittene Kenntnisse in den Hauptgebieten des Finanz –und Informationsmanagements in Verbindung mit einem individuellen Forschungsprojekt erwerben. Während der Wahlkurse im dritten Semester vertiefen sich die Studenten in ihrem individuellen Schwerpunkt. Im letzten Semester schließen sie das Studium mit einer Masterarbeit ab.

Weitere Informationen zum Curriculum finden Sie auf der Studiengangshomepage.

Wer kann sich bewerben?

Wir freuen uns auf Bewerbungen von Studenten, die zukünftig eine Führungsposition einnehmen wollen und bereit sind, einen ambitionierten und herausfordernden Studienalltag zu meistern. Der Studiengang richtet sich an Absolventen eines Bachelorstudiums der Fachrichtungen Betriebswirtschaftslehre, Informatik, Wirtschaftsinformatik, (Wirtschafts-)ingenieurswesen, Finance, Mathematik oder verwandter Disziplinen.

Bewerber sollten zudem folgende Eigenschaften mitbringen:

  • Sehr gute akademische Leistungen im Bachelorstudium
  • Interesse an einem interdisziplinären Studium
  • Relevante Erfahrungen aus Praxis und/oder Forschung
  • Soziales Engagement
  • Sehr gute Englisch –und Deutschkenntnisse, da es sich um ein bilinguales Studium handelt.

Persönliche Interviews sind Teil des Bewerbungsprozesses.

Wie man sich bewirbt

Das Studium beginnt im Wintersemester. (siehe unser akademischer Kalender)

  • Bewerbungsdeadline für die erste Runde: 28. Februar
  • Bewerbungsdeadline für die zweite Runde: 30. April

Da es sich um ein bilinguales Studium handelt, wird von den Bewerbern verlangt, ihre Englisch –und Deutschkenntnisse während des Bewerbungsprozesses unter Beweis zu stellen.

Detaillierte Anforderungen entnehmen sie der FIM-Homepage.

Karrierechancen

Der FIM-Master bereitet den Weg sowohl für eine Promotion sowie eine spannende Karriere in der Geschäftswelt. Absolventen des Programms haben erfolgreiche Karrieren unter anderem im Prozessmanagement, Customer Relationship Management, Risikomanagement, Beratung, Projektmanagement, Asset Management eingeschlagen.

Lernen Sie einige unserer erfolgreichen Absolventen und aktuellen Studenten kennen.

 

Studiengang im Profil

Abschluss:
Master of Science with honours
Programmdauer:
4 Semester
Programmstart:
Wintersemester
Unterrichtssprache:
Deutsch und Englisch
Studiengebühren:
ca. 100 €
 Studiengangshomepage
 Bewerbung und Zulassung

Kontakt

Wenn Sie Fragen zum Studiengang haben, kontaktieren Sie die  Studiengangskoordinatoren