Fakultät Informatik

Ausgezeichnete Professoren

Mehr als 40 Professorinnen und Professoren forschen an der TUM-Informatik in fast allen Gebieten der Informatik. Sie genießen ein hohes Ansehen in der Forschungslandschaft und haben bedeutende Preise erhalten.
Davon profitieren natürlich unsere Studierenden: In der Lehre geben unsere Professorinnen und Professoren ihr breit gefächerte Forschungserfahrung, ihr hochspezialisiertes theoretisches und praktisches Wissen weiter und bilden so die Führungskräfte von morgen aus.

Hoch angesehene Preise und Mitgliedschaften

  • Zwei Professoren wurden mit dem IEEE Computer Pioneer Award geehrt. Der Preis gilt als der „Nobelpreis“ der Informatik.
  • Sechs Fakultätsmitglieder bekamen den Gottfried Wilhelm Leibniz-Preis, der höchsten Wissenschaftsauszeichnung in Deutschland.
  • Einige Professoren erhielten die bedeutendste Auszeichnung für Informatik in Deutschland – die Konrad-Zuse-Medaille.
  • An der Fakultät für Informatik arbeiten zwei Humboldt-Professoren. Die Alexander von Humboldt Stiftung vergibt Humboldt-Professoren ein Preisgeld in Höhe von bis zu fünf Millionen Euro an Forschungsgeldern, um weltweit führende Wissenschaftler an deutsche Universitäten zu locken.
  • Mehrere Professoren der TUM-Informatik sind Mitglieder in der Bayrischen Akademie der Wissenschaften, in der Deutschen Akademie der Naturforscher Leopoldina, der Deutschen Akademie der Technikwissenschaften acatech und in der Academia Europaea in London.
  • Darüber hinaus gibt es zahlreiche weitere Würdigungen.

  Weitere Auszeichnungen unserer Professoren

 

Fakultäts-Events

 alle
13.07.17
in.tum.sommerfest: Die Fakultät für Informatik der TU München lädt all ihre Studierenden...  mehr
RSS-Feed RSS abonnieren

Persönliche Erfahrungen

Belinda Zahra studiert Informatik an der TUM im 4. Semester (Bachelor).

 mehr

 

Persönliche Erfahrungen

Evgenia Pavlova studiert im 4. Semester „Informatik: Games Engineering“ (Bachelor)

 mehr

 

Persönliche Erfahrungen

From an Erasmus semester to a PhD in Computer Science, Juan Haladjian took great advantage of career opportunities offered by the TUM

 mehr