Fakultät Informatik

14.12.2015

Gottfried Wilhelm Leibniz-Preis 2016 für Prof. Daniel Cremers

Verleihung am 1. März in Berlin

Der wichtigste deutsche Forschungsförderpreis geht 2016 u. a. an einen TUM-Informatiker: Prof. Daniel Cremers, Inhaber des Lehrstuhls für Informatik IX, erhält den Gottfried Wilhelm Leibniz-Preis der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) für seine richtungsweisenden Forschungsarbeiten auf dem Gebiet der mathematischen Bildverarbeitung und Mustererkennung. Diese Forschung zielt darauf ab, Maschinen die Analyse und Interpretation von Bilddaten beizubringen. 

Zu den bisherigen Auszeichnungen des neuen Leibniz-Preisträgers gehören bereits alle wesentlichen Preise des European Research Council der EU. Die neue Ehrung erhält Cremers am 1. März 2016 in Berlin. 



Leibniz-Preisträger 2016 der DFG: Prof. Daniel Cremers

 

Aktuelles für Studierende

 alle
22.07.16
30 Geflüchtete im...: Informatikmitarbeiter/innen engagieren sich in der Flüchtlingsarbeit  mehr
13.07.16
Talk on July 13, 2016 at 6...: Learn how the security community fights back  mehr
05.07.16
Let's talk about: Interdisciplinary Projects @in.tum  mehr
30.06.16
Radiobeitrag mit Prof. Albers: „Monte Carlo - Ein Algorithmus macht Karriere“  mehr
RSS-Feed RSS abonnieren

Fakultäts-Events

 alle
30.06.16
in.tum.sommerfest: Die Fakultät für Informatik der TU München lädt alle ihre...  mehr
RSS-Feed RSS abonnieren

TUM-Informatik auf Youtube

Finden Sie spannende Forschungsvideos auf Youtube.
 mehr