SummerGameJam

Der SummerGameJam findet jedes Jahr nach dem Vorlesungsende des Sommersemesters statt. Die Organisation wird hierbei hauptsächlich von Studierenden im 4. Semester übernommen. Unterstützt werden die Organisatoren von der Studiengangsleitung, der Fachschaft und ehemaligen Organisatoren aus höheren Semestern. Die besten Projekte werden am Demo Day am Ende des darauffolgenden Wintersemesters ausgestellt.

SummerGameJam 2016

Die Sommer-Ausgabe der SemesterGameJam ist die kleine Schwester der großen Veranstaltung im Winter. 44 Teilnehmende aus ganz Bayern und ganz unterschiedlichen Hochschulen und Universitäten sind am Wochenende vom 10. bis zum 12. Juni in den Räumen des MI-Gebäudes TUM Campus Garching zusammengekommen.

Musiker, Designer, Grafiker, Story-Teller und Programmierer haben ihr Können und ihre Kreativität gebündelt und in 42 Stunden skurrile, amüsante, herausfordernde und vor allem ganz unterschiedliche Spiele entwickelt. Das Thema des Wochenendes war „Cliché“.

Auch dieses Mal gab es wieder ein Rahmenprogramm: Die Teilnehmenden konnten Achievements sammeln und einen eigenen Charakter ganz im Sinne von Pen-and-Paper-Spielen leveln. Damit haben sie ihre Chance auf einen Preis in der abschließenden Verlosung erhöht. Natürlich gab es reichlich Mahlzeiten und in der ersten Nacht wurden alle mit Bananen- und Beerenmilchshakes überrascht.

 

Am Sonntag präsentierten die Teilnehmenden ihre Spieler untereinander und einer Jury, bestehend aus Dr. Manuel Huber und Christian Haupt von der TUM sowie Dr. Michaela Haberlander vom FFF Bayern. Alle durften die Spiele in unterschiedlichen Kategorien bewerten. Die besten Spiele wurden mit Preisen ausgezeichnet. Zu gewinnen gab es unter anderem Spiele, Bücher und T-Shirts.

 

Es war ein großartiges Wochenende mit phantastischen Teilnehmern und Teilnehmerinnen und beeindruckenden Spielen. Dafür möchten wir uns bei allen Unterstützer, Sponsoren und Helfern recht herzlich bedanken!