Fakultät Informatik

Michael Braun (25) studiert im 4. Semester Informatik (Master)

Ich studiere seit 2006 an der TU München. Ich hatte mich damals aufgrund der guten Berichte anderer Studierender für die TUM entschieden. Seit dem Beginn meines Studiums war ich mit meiner Wahl der Universität zufrieden. Einerseits hat München als Stadt viel zu bieten, andererseits ist das Angebot der TU sehr überzeugend.

In den Jahren konnte ich neben den üblichen Vorlesungen durch zahlreiche Praktika und Projekte in diverse Themengebiete Einblick erlangen. Diese Vielfalt an Möglichkeiten finde ich hilfreich und wichtig, um eine gute Entscheidung in Hinsicht auf die Fächerwahl im Master treffen zu können.

Höhepunkt meines bisherigen Studiums ist meine Masterarbeit. Diese absolviere ich unter Betreuung von Prof. Esparza in Kooperation mit dem Unternehmen mgm Technology Partners. Spannend hierbei ist, dass die Arbeit vom Lehrstuhl für Theoretische Informatik koordiniert wird und dennoch eine enge Verknüpfung zu aktuellen Problemen in der Wirtschaft hat. Da ich zu den normalen Arbeitszeiten und auch in Meetings anwesend bin, bekomme ich tiefe Einblick in die Tätigkeiten und Arbeitsweise eines Unternehmens, sowie in die praktischen Herausforderungen der Softwareentwicklung und des Projektmanagements in größeren Teams. Ebenso motivierend ist die Tatsache, dass man Produkte (mit)entwickelt, welche auch tatsächlich zum Einsatz kommen.

Auch die persönliche Betreuung ist hervorragend, sowohl seitens des Unternehmens, als auch seitens der Universität. Bei Fragen und Problemen nimmt man sich immer ausreichend Zeit für Erklärungen und Diskussionen. Nicht zuletzt auch aufgrund der persönlichen Atmosphäre im Unternehmen und am Lehrstuhl bin ich sehr froh, mich für diese Masterarbeit entschieden zu haben.