anticache

FameLab Bayern 2018

15.01.2018

Der Science-Slam – Wissenschaft unterhaltsam präsentiert


Das Konzept ist einzigartig und seit dem Start im Jahr 2005 in Großbritannien weltweit renommiert: Innerhalb kürzester Zeit müssen die Kandidaten ein Thema aus dem Bereich MINT auf den Punkt bringen und das Publikum und eine prominente, fachkundige Jury begeistern. Das Format zielt darauf ab, wissenschaftlichem Nachwuchs ein Forum in der Öffentlichkeit zu geben und Fähigkeiten der Wissenschaftskommunikation zu fördern. Mittlerweile führen über 25 Länder weltweit FameLab-Wettbewerbe durch.

Die Regeln sind für alle Teilnehmer gleich: Drei Minuten Zeit, das Thema mit Witz einem Laienpublikum und der fachkundigen Jury zu präsentieren. An Requisiten ist nur erlaubt, was die Teilnehmer allein in den Händen auf die Bühne tragen können. Vergangene FameLabs haben bewiesen, dass der Kreativität keine Grenzen gesetzt sind.


Gesucht werden Natur- und TechnikwissenschaftlerInnen ab 21 Jahren:
 Sie haben ein abgeschlossenes Bachelorstudium, arbeiten oder forschen im MINT-Bereich und möchten auf Ihr Forschungsprojekt aufmerksam machen oder sich der Herausforderung stellen, ein wissenschaftliches Thema in kürzester Zeit mit Witz Anderen zu erklären? Na dann los! Bewerben Sie sich jetzt unter www.famelab-germany.de! (Bewerbungsschluss: 1. März 2018)


Der Der Science-Slam findet statt:

Mittwoch, 21. März 2018

Beginn: 19:30 Uhr, Einlass: 19:00

Alte Mälzerei, Galgenbergstraße 20, 93053 Regensburg

 

Diese Preise gibt's 2018 zu gewinnen: 

1. Platz: 300 Euro Preisgeld + Kommunikations- und Medientraining in Berlin (Masterclass) im Wert von 1.600 Euro - Teilnahme am FameLab Finale Germany am 14.+ 15. Mai in Bielefeld

2. Platz: 200 Euro Preisgeld + Kommunikations- und Medientraining in Berlin (Masterclass) im Wert von 1.600 Euro - Teilnahme am FameLab Finale Germany am 14.+ 15. Mai in Bielefeld

Publikumssieger: Jahresabo "New Scientist"

Der Gewinner des FameLab Germany reist vom 05.-10. Juni 2018 zum internationalen Finale nach Cheltenham, UK. (Sprachlich sollten die Teilnehmer des FameLab Germany so kompetent sein, dass sie beim internationalen Finale einen Vortrag auf Englisch halten und der Jury Fragen auf Englisch beantworten können, wobei sprachliche Fehler nicht bewertet werden!)

Anmeldung und Infos zur Bewerbung und den Teilnahmebedingungen gibt' s unter www.famelab-germany.de.