anticache

Ferienakademie 2018

02.05.2018

Bewerbung bis zum 2. Mai möglich!



Einmal im Jahr kommen Studentinnen und Studenten der TU München, der FAU Erlangen-Nürnberg und der Universität Stuttgart im Sarntal (Südtirol) zusammen, um an gemeinsamen Projekten zu arbeiten. Die Ferienakademie findet immer Ende September zwei Wochen lang statt und spricht Studenten der unterschiedlichsten Fachrichtungen an. Die Idee: Begabte und interessierte Studierende sollen besonders motiviert und gefördert werden. Die Fahrt- und Aufenthaltskosten werden durch die Ferienakademie komplett übernommen. Ermöglicht wird das durch Spenden von Firmen, durch die Fördervereine der drei Universitäten und durch Eigenmittel.

Koordiniert wird die Ferienakademie von der Fakultät für Informatik der TUM. In 2018 bietet die Ferienakademie vom 23. September bis 5. Oktober zehn Kurse zu sehr unterschiedlichen Themen an.

Weitere Informationen