anticache

Prof. Bode im Deutschen Museum München

19.11.2018

Vortrag im Ehrensaal: "Supercomputing in München: Technik und Anwendungen"


Prof. Arndt Bode, ehemals Inhaber des Lehrstuhls für Rechnerorganisation und Rechnertechnik, hält am 5. Dezember 2018, 19 Uhr, im Ehrensaal des Deutschen Museums München in der Reihe "Wissenschaft für jedermann" einen Vortrag zum Thema "Supercomputing in München: Technik und Anwendungen". Der Vortrag erläutert den technischen Aufbau und die Programmierung von Supercomputern, die vor allem durch ein hohes Maß an Parallelität gekennzeichnet sind. Er zeigt auch auf, welche Anstrengungen unternommen werden, um den sehr hohen Stromverbrauch der Rechner aus technischen und ökologischen Gründen zu minimieren. Einige Beispiele erläutern, wie Wissenschaftler mit den Supercomputern im Leibniz-Rechenzentrum wesentliche neue Erkenntnisse gewinnen konnten.

Eintrittskarten zu 3,-- EUR hier

Mehr Informationen hier