Fakultät Informatik

22.08.2012

TUM MEDIEN Rahmenvertrag

Erneuerung der Hörsaal-Mediensteuerung

Zum wirtschaftlichen Austausch und Neubezug der Mediensteuerung in einer Reihe von Hörsälen an der Technischen Universität München hat die Rechnerbetriebsgruppe RBG der Fakultäten Mathematik und Informatik einen Rahmenvertrag mit der Firma Comperi geschlossen. Dieser beinhatet einen rabattierten Bezug von Mediensteuerungsprodukten der Fa. Crestron, deren Erstprogrammierung sowie Dienstleistungen für Support und Fehlerbehebung.

In den kommenden Monaten wird die Multimedia-Gruppe der RBG den Austausch und die Erneuerung der Hörsaal-Mediensteuerng bei ausgwählten Bedarfsträgern fakultätsübergreifen durchführen. Für weitere Mediensteuerungsprojekte steht der Rahmenvertrag mit einer Laufzeit von 3 Jahren der gesamten Technischen Universität München zur Verfügung.

Weitere Informationen zum Rahmenvertrag TUM MEDIEN finden Sie hier.