Geometric Modelling and Visualization (MSE) (IN8013)

hold by Prof. Dr. Rüdiger Westermann

Zeit, OrtTuesdays, 12:00-13:30,  Seminarraum: 5414.EG.001-Lichtenbergstr. 4a, Garching
Begin:October 16., 2018
VoraussetzungEinführung in die Informatik 1/2 für Ingenieure, Mathematik I und II, Computer Aided Modeling of Products and Processes

Diese Vorlesung wird ausschließlich für die Studierenden der Munich School of Engineering angeboten. Die Vorlesung wird auf Englisch gehalten.

Inhalt

Die Vorlesung vermittelt den Studierenden eine Einführung in die grundlegenden Konzepte und Methoden der Computergrafik. Der Fokus liegt auf Techniken, die auch im Ingenieurswesen häufig zum Einsatz kommen. Die Vorlesung ist in 3 Teile gegliedert:

  1. Geometrische Modellierung - polygonale Flächenrepräsentationen, Flächenrekonstruktion, Operationen auf Flächen, Unterteilungsflächen.
  2. Rendering - Einführung in die GPU-basierte Bildsynthese, Beleuchtung, Schattierung, Texture Mapping und Transformationen.
  3. Wissenschaftliche Visualisierung - Volumenvisualisierung und Strömungsvisualisierung.

Ziele

Die Studenten verstehen die grundlegenden Algorithmen der Computergrafik, die in modernen Modellierungs- und Visualisierungssystemen zum Einsatz kommen. Sie lernen, welche Algorithmen für welche Klassen von Objekten geeignet sind, und sie üben den Umgang mit häufig verwendeten Softwaresystemen, die diese Algorithmen bereitsstellen. In der Übungsstunde werden ausgewählte Systeme vorgestellt, und die Studierenden sind angehalten, sich am Computer mit diesen Systemen zu beschäftigen und vertraut zu machen.

Vorlesungsfolien

Material

Literatur

  • Foley, Van Dam, Feiner, Hughes: Computer Graphics: Principles and Practice, Addison-Wesley, 3rd edition
  • Bungartz, Griebel, Zenger: Einführung in die Computergraphik - Grundlagen, Geometrische Modellierung, Algorithmen; Vieweg
  • Encarnaçao, Klein, Strasser: Graphische Datenverarbeitung, 4. Auflage, Oldenburg Verlag