Robotik-Wettbewerb

Von Schülerinnen und Schülern selbst gebaute Roboter treten gegeneinander an. Welcher Roboter ist der schnellste? Welcher Roboter kommt mit dem Parcours am besten zurecht? Und welches Team kann mit seinem Roboter das bis zum Wettbewerbstag unbekannte Hindernis bewältigen?

Hintergrund

Die TUM richtet traditionell einen Robotik-Wettbewerb für Schülerinnen und Schüler von 11 bis 15 Jahren aus. Bisher wurde der Wettbewerb vom TUMlab organisiert. Auch dieses Jahr wird der Wettbewerb wieder von Studierenden der TUM organisiert im Rahmen eines Praktikums am Lehrstuhl für Wirtschaftsinformatik an der Fakultät für Informatik unter Leitung von Prof. Dr. Helmut Krcmar und Dr. Robert Heininger die Organisation.

Der Wettbewerb wird am Samstag, den 28. März 2020 an der Fakultät für Informatik in Garching (Forschungszentrum) stattfinden.

Mehr Infos