Herzog, Christian


Dr. Christian Herzog, Leiter des Studiensekretariats der Fakultät für Informatik der TUM, erhält die Karl Max von Bauernfeind-Medaille ?in Würdigung seiner besonderen akademischen und administrativen Verdienste um die Technische Universität München, insbesondere seines kreativen und konsequenten Einsatzes bei der Planung, Durchführung und Evaluierung des Eignungsfeststellungsverfahrens in der Fakultät für Informatik. Mit großem persönlichen Engagement leistete Herzog hier Pionierarbeit und implementierte ein effizientes, zweistufiges Verfahren mit Vorauswahl und Auswahl-Beratungsgespräch, das zu einer drastischen Reduktion der Abbrecherquoten führte.

Seit 1999 baute Christian Herzog konsequent das Studiensekretariat der Fakultät für Informatik auf. Er wirkte maßgeblich an Test und Auswahl eines integrierten Prüfungsverwaltungssystems mit, ebenso an der Pilotierung der Implementierung des Bachelor-Studiengangs in das Prüfungsverwaltungssystem. Außerdem war er maßgeblich an Überarbeitung und Neueinführung vieler Fachprüfungsordnungen beteiligt.