Robotikwettbewerb 2021

die Technische Universität München (TUM) richtet traditionell einen Robotik-Wettbewerb für Schülerinnen und Schüler von 11 bis 16 Jahren aus. Letztes Jahr musste der Wettbewerb leider Corona-bedingt ausfallen, der Kommende wird eine besondere Herausforderung für uns. Die 18. Wiederholung des Wettbewerbs wird wieder im Rahmen eines Praktikums am Lehrstuhl für Wirtschaftsinformatik an der Fakultät für Informatik von Studierenden unter Leitung von Dr. Robert Heininger und Prof. Dr. Helmut Krcmar ausgerichtet. 

Angesichts der anhaltenden Pandemie wird der Wettbewerb nicht wie gewohnt vor Ort an der TUM stattfinden können. Um den Wettbewerb 2021 nicht ausfallen zu lassen, haben wir uns dazu entschieden, einen virtuellen Wettbewerb auf der vom Fraunhofer Institut bereitgestellten Plattform OpenRoberta (https://lab.open-roberta.org/) anzubieten. Dabei werden wir in den Wochen nach den Osterferien vier wöchentliche Arbeitsblätter veröffentlichen, die in Teams von 2 bis 4 SchülerInnen gemeistert werden müssen. Die erste Herausforderung wird am 12. April veröffentlicht, die drei weiteren Aufgaben jeweils in den darauffolgenden Wochen. Für das Lösen jeder Aufgabe haben die Teams dann jeweils eine Woche Zeit. Die Arbeitsblätter sollen den SchülerInnen helfen, sich mit OpenRoberta vertraut zu machen und spielerisch Erfahrung für die Programmierung der Roboter sammeln.

Am Samstag den 15. Mai wird es dann eine Abschlussveranstaltung online geben, wo ein weiteres Rätsel in einer vorgegebenen Zeit gelöst werden muss. Für die Teilnahme an den Aufgaben gibt es verschiedene Preise zu gewinnen. Bei einer Teilnahme am Finale werden wir noch zusätzliche Preise ausschreiben. Es ist also auch möglich, nur die Aufgabenblätter zu bearbeiten. Für die TeilnehmerInnen vermittelt der Wettbewerb wertvolle Erfahrungen in den Bereichen Robotik, Programmierung und Teamarbeit.  

Wenn Sie an einer Teilnahme interessiert sind, melden Sie sich bitte bis zum 26. März 2021 mit einer E-Mail an robotikwettbewerb@in.tum.de an. Aus Planungsgründen bitten wir Sie, uns bei der Anmeldung mitzuteilen, wie viele Teams von Ihrer Schule teilnehmen möchten. Bei Fragen jeglicher Art können Sie uns gerne mit dieser Mailadresse kontaktieren. 

Weitere Informationen zum Wettbewerb und zum aktuellen Stand der Ausrichtungsart erhalten Sie hier auf der Webseite, zusätzlich werden wir Neuigkeiten auch auf unserer Instagram Seite bereitstellen: 

https://www.instagram.com/tum.robotikwettbewerb/ 

Eindrücke der letzten Jahre