Bewerbung für den Bachelorstudiengang Informatik: Games Engineering

Änderungen im Eignungsfeststellungsverfahren für das WiSe 2022/23

Für die Bewerbung zum Wintersemester 2022/23 gilt eine neue Satzung (s. rechte Spalte). In der ersten Stufe wurden die Punktegrenzen angepasst. Bewerber*innen, die zur zweiten Stufe des Eignungsfeststellungsverfahrens eingeladen werden, nehmen an einem verpflichtenden schriftlichen Test am Standort Garching teil.

Geplanter Termin für den Präsenztest ist: 30.08.2022

Wann kann ich mich bewerben?

  • Bewerbungsfrist für das Wintersemester: 15. Mai bis 15. Juli
  • Bewerbungsfrist für das Sommersemester: 15. November bis 15. Januar (nur Einstieg in das 2. oder höhere Fachsemester!)

Zum Sommersemester können sich nur Hochschul- oder Fachwechsler bewerben, die auf Grund ihrer Leistungen (mind. 28 ECTS) mindestens in das zweite Fachsemester eingestuft werden.

Fachwechsel
Im Falle eines Fachwechsels muss mit der Bewerbung der Antrag auf Semestereinstufung und Notensystem, siehe Download-Kasten rechts, eingereicht werden. Dieser Antrag muss nur bei einer Bewerbung zum Sommersemester eingereicht werden, da die Einstufung mindestens in das zweite Fachsemester erfolgen muss.
ACHTUNG: der Antrag auf Semestereinstufung und Notensystem muss bis 15. Januar (offizielles Bewerbungsfristende) eingegangen sein. Dieses Dokument kann nicht nachgereicht werden!

Hochschulwechsel
Wechsler von deutschen Universitäten im selben Fach, die bereits ein oder mehrere Semester studiert haben, bewerben sich für das nächsthöhere Fachsemester im Bachelor-Studiengang. Das Bewerbungsverfahren verläuft regulär, nähere Informationen dazu siehe unter 'Wie bewerbe ich mich?'.
Bitte beachten Sie
: Auch in diesem Fall müssen Sie einen Antrag auf Semestereinstufung und Notensystem (s. Kasten rechts) ausfüllen und hochladen (auch wenn er nicht zulassungsrelevant ist, da Sie 'von Amts wegen' Ihre Fachsemester mitnehmen). Wenn Sie eine Zulassung erhalten und an der TUM immatrikuliert sind, stellen Sie bitte baldmöglichst einen Antrag auf Anerkennung Ihrer bisherigen Leistungen.

Bewerber/innen für einen Bachelor-Studiengang mit einer ausländischen Hochschulzugangsberechtigung benötigen vor der online-Bewerbung eine Vorabüberprüfung der Zeugnisse durch uni-assist. Da dies insgesamt bis zu vier Wochen Zeit in Anspruch nehmen kann, empfehlen wir Ihnen, dies frühzeitig in die Wege zu leiten. Ausführliche Informationen

Internatioanle Bewerber/innen müssen zudem einen der hier aufgeführten Deutschnachweise einreichen: https://www.tum.de/studium/bewerbung/infoportal-bewerbung/zulassungsvoraussetzungen/sprachnachweise

Weitere Informationen finden Sie hier: https://www.tum.de/?id=2431

Ablauf der Bewerbung: digitale Bewerbung

Die Bewerbung läuft über das Internet-Portal TUMonline

Nach dem Anlegen eines TUMonline-Accounts werden Sie aufgefordert, persönliche Daten und Informationen zu Ihrer Ausbildung einzugeben sowie einzelne Dokumente hochzuladen. Folgende Dokumente müssen im TUMonline Portal hochgeladen werden:

  • Ihre Hochschulzugangsberechtigung (Abiturzeugnis o.ä.)
  • einen tabellarischen Lebenslauf, aktuell und lückenlos bis zum Zeitpunkt der Bewerbung
  • ggf. Antrag auf Semestereinstufung und Formblatt zum Notensystem
  • ggf. Fächer und Notentransskript von bisherigen Studien
  • ggf. Modulbeschreibungen der Module, die anerkannt werden sollen
  • ggf. alle relevanten Unterlagen zur Vorbildung (schulisch, beruflich, studiumsbezogen etc.)
  • ggf. Nachweise über Praktika, Orientierungsstudien (z.B. Frühstudium Schüler.In.TUM, studium MINT an der TUM), soziales Engagement, etc.
  • ggf. Nachweis über Ihre Deutschkenntnisse
  • ggf. Vorprüfungsdokumentation (VPD) von uni-assist
  • Kopie des gültigen Reisepasses oder Personalausweis unter Beachtung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen
  • ggf. Bescheid über weiterbestehenden Prüfungsanspruch ("Unbedenklichkeitsbescheinigung")

Für die Bewerbung müssen keine Unterlagen mehr in Papierform eingereicht werden. Erst im Fall einer Zulassung müssen die entsprechenden Unterlagen in Papierform, ggf. auch in beglaubigter Kopie, für die Immatrikulation eingereicht werden.

Für alle Bewerberinnen und Bewerber wird ein Eignungsfeststellungsverfahren durchgeführt. Aufgrund der von Ihnen hochgeladenen Unterlagen treffen wir dabei eine Vorauswahl darüber, ob Sie

  • direkt als geeignet eingestuft und zum Studium zugelassen werden
  • oder zu Stufe 2 eingeladen werden
  • oder direkt abgelehnt werden.

Was zählt?

  • Durchschnittsnote im Abiturzeugnis bzw. Ihrer Hochschulzugangsberechtigung
  • Fachspezifische Einzelnoten (Mathematik, Deutsch, Englisch, Musik oder Kunst sowie einer bis zum Abitur fortgeführten Naturwissenschaft einschließlich Informatik)

Die Berechnungsformeln, die Satzung sowie eine detaillierte Übersicht des Eignungsfeststellungsverfahrens inkl. Berechnungsbeispiel finden Sie in der rechten Spalte dieser Website.

Wer in der 1. Stufe des Eignungsfeststellungsverfahrens 73-77 Punkte erhält, wird in die 2. Stufe eingeladen. Die 2. Stufe des Eignungsfeststellungsverfahrens findet in Form einer Leistungserhebung in schriftlicher Form (Test) statt. Der Test:

  • dauert ca. 90 min,
  • umfasst 20-30 Fragen, davon ca. 10% auf Englisch,
  • findet in Präsenz auf dem Campus Garching statt (Termin s. unten "Zeitplan"). Die Einladung erfolgt mind. 1 Woche vor dem Testermin.

Im Test sollen die Bewerber*innen beweisen, dass sie

  • über überdurchschnittliche mathematische Kompetenzen (Schulmathematik inklusive Kombinatorik) verfügen,
  • die Fähigkeit zum abstrakten, logischen und systemorientierten Denken und zur Formalisierung von Lösungsansätzen besitzen,
  • die Fähigkeit besitzen, Lösungen zu interdisziplinären Fragestellungen aus den Bereichen Naturwissenschaft, Informatik und Technik einerseits und den Bereichen Design, Kunst/Musik, Games, Kommunikation und digitale Medien andererseits zu finden.

Detaillierte Informationen zur Berechnung der Punkte für die 2. Stufe finden Sie in der Satzung rechts.

Weitere Informationen zur Durchführung des diesjährigen Tests finden Sie auf der folgenden Website:
https://www.in.tum.de/in/fuer-studieninteressierte/bewerbung/bachelor-informatik/

  • Online-Bewerbung und Hochladen der erforderlichen Unterlagen für das Wintersemester: 15. Mai 2021 - 15. Juli 2022
  • Information über das Ergebnis in Stufe 1 und ggf. Einladung zu Stufe 2: Juli bis September 2022
  • Zeitrahmen für Stufe 2 für das Wintersemester 2022/23: voraussichtlich Ende August bis Ende September 2022
  • Termin Präsenztest Stufe 2 in Garching: 30.08.2022
  • Einladung zu Stufe 2: spätestens eine Woche vor dem Termin

Sobald Sie – in Stufe 1 oder Stufe 2 – eine Zusage erhalten, sind Sie für das Studium zugelassen und können sich immatrikulieren. Sollten Sie eine Absage erhalten haben, können Sie sich noch ein weiteres Mal bewerben.

Informationen zur Rückstellung des Studienplatzes