Bewerbung für den Masterstudiengang Data Engineering and Analytics

Interessierte mit einem Bachelor in Informatik können sich für dieses Programm bewerben. Voraussetzung für die Zulassung ist die Gleichwertigkeit des Vortudiums mit unserem BSc. Informatik der TUM. Sollten einige Prüfungen fehlen, so können wir Ihnen diese im Umfang bis zu maximal 30 Credits als Brückenkurse auferlegen. Sind mehr als 30 Credits notwendig, können Sie leider nicht zugelassen werden. Die akademische Eignung ist für uns das wichtigste Kriterium. Fehlende akademische Kenntnisse können nicht durch Arbeitserfahrung kompensiert werden.
Informationen zu den allgemeinen Zulassungsvoraussetzungen für Masterstudiengänge (GRE etc.) finden Sie hier.

Besonderen Relevanz der mathematisch-theoretischen Grundlagen
Bitte beachten Sie, dass der MSc. Data Engineering and Analytics voraussetzungsreiche mathematische Pflichtmodule enthält. Informieren Sie sich daher vor der Bewerbung ausführlich über die Pflichtmodule und den Studienplan dieses Studiengangs, s. hier: https://www.in.tum.de/fuer-studierende/master-studiengaenge/data-engineering-and-analytics/

Sollte beim Vergleich der Module Ihres Vorstudiums mit dem BSc. Informatik der TUM festgestellt werden, dass die Gesamtabzüge in den folgenden Modulen 14 ECTS oder mehr betragen, kann keine Zulassung zum Eignungsverfahren erfolgen und die Bewerbung wird aufgrund fehlender Qualifikationsvoraussetzungen abgelehnt:

  • IN0007 Grundlagen: Algorithmen und Datenstrukturen
  • IN0011 Einführung in die Theoretische Informatik
  • IN0015 Diskrete Strukturen
  • MA0901 Lineare Algebra für Informatik
  • MA0902 Analysis für Informatik
  • IN0018 Diskrete Wahrscheinlichkeitstheorie

Ein reiner Bachelor in Mathematik qualifiziert nicht länger für den MSc. Data Engineering and Analytics.

Bitte laden Sie das Formblatt zur Curricularanalyse herunter, füllen Sie es aus, unterschreiben Sie es und laden es in Ihrer TUMonline-Bewerbung hoch!

Formular - Curricularanalyse für Bewerber mit einem Bachelor in Informatik

Der wissenschaftliche Aufsatz soll eines der genannten Themen behandeln und einen Umfang von ca. 1000 Wörtern haben.  Der Aufsatz muss selbständig und ohne Hilfe anderer angefertigt werden und sich auf relevante und wissenschaftliche Literatur stützen. Gedanken, die aus anderen Quellen übernommen wurden, müssen als solche gekennzeichnet sein.

Für das Eignungsverfahren wurden folgende Themen festgelegt:

  • Thema 1:
    Should we move data and computation to the cloud, and when?
  • Thema 2:
    Which new challenges for computer science arise from recent advances in deep learning, e.g., autonomous driving, Google's LaMDA, and Deepfakes?
  • Thema 3:
    With the recent development of powerful CPUs, is it still necessary to write highly efficient code?

  • Online-Bewerbung und Einreichung der erforderlichen Unterlagen: 
    Wintersemester: 1. Januar - 31. Mai
    Empfehlung für Bewerber, die ein Visum brauchen: 31. März 
    Sommersemester: 1. September - 30. November
    Empfehlung für Bewerber, die ein Visum benötigen: 31. Oktober
  • Kein Nachreichen fehlender Bewerbungsdokumente nach Ende der offiziellen Bewerbungsfrist möglich!
  • Information über das Ergebnis und ggf. Einladung zum Gespräch: 
    Wintersemester: März bis Mitte August
    Sommersemester: Dezember bis März
  • Gesprächstermine:
  • Wintersemester:
    Alle Master: Termine werden noch bekannt gegeben; Einladungen erfolgen mind. 1 Woche vorher
  • Sommersemester:
    Alle Master: genaue Termine werden noch bekannt gegeben; Einladungen erfolgen mind. 1 Woche vorher
  • Studienbeginn: 
    Wintersemester: 17. Oktober 2022
    Sommersemester: 25. April 2022