Ein Studium - zwei Abschlüsse: Double Degree Programme im MSc Informatik

Double Degree Programme bieten qualifizierten Studierenden die Möglichkeit, sowohl den TUM MSc Informatik (keine anderen IN.TUM Studiengänge) als auch einen entsprechenden ausländischen Masterabschluss zu erlangen. Ziel der Double Degree Programme der TUM Fakultät für Informatik ist es, die Stärken der Einzelstudiengänge der jeweiligen Kooperationspartner mit dem MSc Informatik zu verknüpfen. (Alle anderen Masterstudiengänge der TUM Informatik haben keine DD Abschlüsse. Ergo nur Studierende im MSc Informatik können an den Double Degree Partneruniversitäten studieren.)

  • Bereits zum Bewerbungszeitpunkt soll eine belastbare Anzahl an TUM Credits vorliegen (z.B. durch einen TUM Bachelor oder Leistungen aus dem Masterstudium). 
  • Wir erwarten einen guten bis sehr guten Bachelor-Abschluss.
  • Alle Double Degrees können nur im August/September begonnen werden. Ausnahme: zukünftiger Partner in Australien - University of Queensland (empfohlener Start im Februar)
  • Planung: vor dem Start im August/September im Ausland müssen Praktikum, Seminar und IDP abgelegt worden sein und zusätzlich weitere Credits nach Wahl (ingesamt ca. 60 ECTS an der TUM)

Double Degree im MSc Informatik - Q&A Session

Am Montag, 20. Dezember 2021, 15-16 Uhr, findet eine Q&A Session zu den Double Degrees im MSc Informatik statt. 
Nach einer Kurzvorstellung der Programme, können Sie Ihre Fragen an die Koordinatorinnen stellen. 

An dem Zoom Meeting können alle TUM Studierenden teilnehmen, welche den MSc Informatik aktuell studieren oder zukünftig studieren wollen.
Auch Bachelor-Studierende sind also willkommen. 

tum-conf.zoom.us/j/66278024265


Meeting-ID: 662 7802 4265
Kenncode: 218571

Double Degrees der TUM Informatik sind ausschließlich für den MSc Informatik abgeschlossen, für keine anderen Masterprogramme. 

Studienplan und Anerkennung

Für alle Double Degree Programme ist eine vereinfachte Anerkennung der im Ausland erbrachten Studien- und Prüfungsleistungen im Umfang von bis zu 30 ECTS  möglich (auch wenn in manchen Verträgen noch mehr ECTS angegeben sind). 

Die Teilnehmer/innen absolvieren in der Regel zwei Semester Studium an der TUM (60 ECTS), zwei im Ausland (60 ECTS) und schreiben dann eine gemeinsame Master's Thesis (30 ECTS).

Eine erste Beratung zu allen Double Degrees erhalten Sie von Martina von Imhoff
Individuelle Studien- und Anerkennungspläne für alle Double Master Degrees sind dann mit Claudia Philipps zu besprechen.

Bewerbungszeitpunkt

Bewerbungen sind möglich zum 6. Bachelor Semester bzw. mit dem Beginn des 1. Master Semesters. Strategische, d.h. frühzeitige Bewerbungen im 5. Semester des Bachelors für den Doppelmaster in Informatik mit TELECOM ParisTech, EURECOM oder KTH Stockholm sind ebenfalls möglich!

Es gibt zwei Bewerbungsfristen: Ende Oktober: Georgia Institute of Technology; Mitte Januar: alle anderen Double Degree Programme

Kooperationen im MSc Informatik

Die Informatik hat derzeit sieben Double Degree Programme im MSc Informatik mit renommierten Partneruniversitäten abgeschlossen. Die Unterrichtssprache unserer Double Degree Programme ist Englisch, bis auf TELECOM ParisTech und Ecole Polytechnique, welche in Französisch unterrichten.

Bitte beachten Sie die unterschiedlichen Bewerbungfristen und -prozedere.

Das Doppel-Master Abkommen mit dem Georgia Institute of Technology (GIT), Atlanta wird von Prof. Dr. Michael Gerndt betreut. Studenten müssen mindestens ein Semester an der TUM abgeschlossen haben, bevor sie sich bewerben können. Weitere Information zum Double Degree mit dem GIT finden Sie hier.

Das Doppel-Master Abkommen mit EURECOM (Nizza) wird von Dr. Claudia Philipps koordiniert. Eine Bewerbung ist immer Mitte Januar - zur ERASMUS Bewerbungsfrist - möglich. Die Unterrichtssprache am EURECOM ist Englisch. Das renommierte, sehr internationale Institut hat einen Schwerpunkt im Bereich 'Communication Systems'.

Weitere Informationen finden Sie unter Downloads (Studienpläne, Verträge und Präsentationen) sowie zur Bewerbung hier. Bitte beachten Sie, dass nur Studienpläne mit einer Anerkennung von max. 30 ECTS genehmigt werden.

Das Doppel-Master Abkommen mit TELECOM ParisTech wird von Dr. Claudia Philipps koordiniert. Eine Bewerbung ist immer Mitte Januar - zur ERASMUS Bewerbungsfrist - möglich. Die Unterrichtssprache am TELECOM ParisTech ist Französisch. Die renommierte Grande Ecole ist eine der führenden Informatikschulen Frankreichs.

Weitere Informationen finden Sie unter Downloads (z.B. Studienpläne, Verträge und Präsentationen) sowie zur Bewerbung hier. Bitte beachten Sie, dass nur Studienpläne mit einer Anerkennung von max. 30 ECTS genehmigt werden.

Das Doppel-Master Abkommen mit der KTH Stockholm wird von Dr. Claudia Philipps koordiniert. Eine erste Beratung erhalten Sie von Martina von Imhoff. Eine Bewerbung ist immer Mitte Januar - zur ERASMUS Bewerbungsfrist - möglich. Die Unterrichtssprache an der KTH Stockholm ist Englisch. Die renommierte Universität ist eine der führenden technischen Hochschulen Skandinaviens.

Unter anderen sind folgende Masterprogramme der KTH CSC School in unserem Double Degree einbezogen: Computer Science, Interactive Media Technology, Machine Learning und Media Management. Weitere Informationen finden Sie unter Downloads (z.B. Studienpläne, Verträge und Präsentationen) sowie zur Bewerbung hier.

Das Doppelabschluss-Abkommen mit der Ecole Polytechnique
wird von Dr. Claudia Philipps koordiniert. Weitere Informationen siehe PDF unter Downloads rechts oben und erfragen bei Interesse direkt Informationen bei Claudia Philipps.

Die Ecole Polytechnique ist die renommierteste Grande Ecole Frankreichs. Das Studium ist auf Französisch. Es gelten die gleichen Bewerbungsvoraussetzungen wie für das ERASMUS Programm.