Werner von Siemens Excellence Award

2005 |

Roemers, Uwe; Traub, Jörg

Für seine herausragende Diplomarbeit wurde der Informatik-Student Uwe Roemers ausgezeichnet. Sein Thema lautete „Motivsuche in Proteinstrukturdatenbanken unter Berücksichtigung von Deletionen und Insertionen“. Jörg Traub, ebenfalls Informatiker, erhielt den Preis für seine Arbeit zum Thema „Design of an Intra-Operative Augmented Reality Tool for robotically assisted minimally invasive cardiovascular surgery“.

Der „Werner von Siemens Excellence Award“ ist Bestandteil der vielfältigen Hochschulaktivitäten des internationalen Förderprogramms „Jugend und Wissen“, mit dem sich Siemens intensiv für die Aus- und Weiterbildung junger Menschen engagiert. Bislang wurden weltweit rund tausend Master- und Diplomarbeiten ausgezeichnet. Außerdem erhalten derzeit ca. 150 Studierende aus 25 Ländern Asiens, Osteuropas und Lateinamerikas ein Stipendium für ein Studium der internationalen Masterstudiengänge an rund 20 Universitäten in Deutschland.