anticache

ERC Consolidator Grant für Prof. M. Althoff

01.12.2018

Projekt "justIT-SELF" soll just-in-time verification entwickeln


Im Dezember 2018 sprach der Europäische Forschungsrat (ERC) drei Projekten an der TUM die renommierten Consolidator Grants zu, mit jeweils bis zu zwei Millionen Euro Fördersumme. Eines davon ist das ERC-Projekt "justIT-SELF" von Prof. Matthias Althoff (Professur für Cyber-physikalische Systeme am Lehrstuhl für Robotik, Künstliche Intelligenz und Echtzeitsysteme). Wenn autonome Systeme Fehler machen, können sie ihrer Umwelt gefährlich werden. Darum müssen sie bislang auf jede denkbare Situation getestet werden, bevor sie zum Einsatz kommen. Aber schon die Zahl der am wahrscheinlichsten eintretenden Situationen übersteigt, was sich vorab testen lässt. Prof. Althoff will deshalb eine so genannte just-in-time verification entwickeln. Statt einer erschöpfenden Vorabprüfung soll das System selbst fortlaufend seine nächsten Aktionen prüfen. Dazu bezieht es alle möglichen Veränderungen seiner aktuellen Umgebung ein, die innerhalb kurzer Zeit auftreten können. So lassen sich Kosten sparen und die Systeme werden zugleich autonomer. Insbesondere wird Prof. Althoff Lösungen für selbstfahrende Autos erforschen. Die Ergebnisse will er in eine Open-Source-Software integrieren.

Mehr dazu