Jürgens, Elmar


Elmar Jürgens forscht an der TUM.

Die Gesellschaft für Informatik e. V. (GI) hat in Cottbus im Rahmen der größten Informatikkonferenz im deutschsprachigen Raum, der "Informatik 2015", den Garchinger Forscher Dr. Elmar Jürgens zum GI-Juniorfellow ernannt. Jürgens engagiert sich an der Schnittstelle zwischen Forschung und Praxis. Seine preisgekrönten Forschungsarbeiten zu Qualitätsanalysen von Software setzt er als Mitgründer der CQSE GmbH in der Beratung ein. Die dabei erlebten Praxisprobleme lenken seine Forschungsarbeiten als Leiter des Kompetenzzentrums für Software Maintenance in der Forschungsgruppe "Software & Systems Engineering" an der TUM. Der 35jährige kann nun als Juniorfellow eigenverantwortlich Ideen zur Gestaltung der Informatik in Wissenschaft und Gesellschaft entwickeln und umsetzen. Die Ausgezeichneten kommen mit international renommierten Informatikern in Kontakt und können die Ausrichtung der GI maßgeblich beeinflussen.